Direkt zu den Inhalten springen

Installation der Distribution


Newbie oder waschechter Experte?

Bist du der TYPO3 Einsteiger oder hast noch nicht allzu viel Erfahrungen mit TYPO3 sammeln können? Dann schaue dir die Seite Threeme in fünf Schritten an. Hier wirst du in einfachen Schritten zur erfolgreichen Installation von Threeme geführt.

Geübte TYPO3 Integratoren, mögen hingegen die Step by Step Anleitung überspringen und hier an dieser Stelle weiterlesen wollen. Nachfolgend findet sich daher ein kurze, oberflächliche Beschreibung zur Installation.


Mache ich mich abhängig? Drittanbieter-Extensions

Threeme ist so aufgebaut, dass es grundsätzlich ohne zusätzliche Extensions funktioniert – eine leere TYPO3 Installation reicht (nur der Admin, sonst alle Tabellen leer!). Dennoch ist zum Vorteil, die die empfohlenen Extensions zusätzlich installiert zu haben und mit Threeme zu nutzen.

Threeme bringt als TYPO3 Distribution einen vorkonfigurierten Seitenbaum, Bild- und Textdateien sowie eigene Inhalte der ErweiterungenNews, Mask, Powermail mit. Auch für RealURL und Min gibt es eine minimale Konfiguration, die genutzt werden kann.

Die Distribution arbeitet mit SASS anstelle von reinem CSS. Daher kann optional das SCSS direkt auf dem Server mittels der Erweiterung ws_scss kompiliert werden. Eine andere SCSS-Extension lässt sich per TypoSCript natürlich genauso nutzen. Magst du lieber die volle Kontrolle behalten, so kann per SASS oder auch Compass eine config.rb für das Kompilieren verwendet werden.


SASS Compiler per Extension oder die eigene Lösung?

Wenn du Threeme installiert hast, wird im Frontend unter Umständen kein CSS zur Verfügung stehen. Warum nicht?

Threeme liefert dir das SASS mit, aber KEIN fertiges CSS! Jeder hat seinen eigenen Workflow im Umgang mit SASS, zudem sollte das fertige CSS auch nicht versioniert sein. Aus diesen Gründen muss erst sichergestellt sein, dass das Threeme SASS zu CSS kompiliert wird.

Auf der Seite CSS mit Superkräften wird dir alles zum Thema SASS und CSS erläutert.


Einer tanzt immer aus der Reihe: Sonderfall Mask

Für die Extension Mask gilt es eine Besonderheit zu beachten: Bevor Threeme installiert wird, müssen die Pfade zu in der Mask-Konfiguration angepasst werden. Dazu kannst du im Extension-Manager oder aber direkt über das Backend-Modul von Mask die Einstellungen vornehmen.

Abschließend bitte einen Database-Compare über das Install-Tool durchführen!

Anmerkung: Wird Mask nicht installiert / konfiguriert, erhältst du nach der Threeme Installation einen Seitenbaum ohne Inhalte. Das ist für die weitere Verwendung von Threeme nicht schlimm – nicht jeder wird die Beispielinhalte benötigen. Ausschlaggebend sind nur die Seiten selbst!

Mask muss in den drei Reitern General, Frontend und Backend auf folgende Pfade zu Threeme eingestellt werden, weitere Informationen in der Mask Dokumentation:

General:
general.json: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Config/mask.json

Frontend:
frontend.content: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Content/
frontend.layouts: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Content/Layouts/
frontend.partials: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Content/Partials/

Backend:
backend.backend: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Backend/
backend.layouts_backend: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Backend/Layouts/
backend.partials_backend: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Backend/Partials/
backend.preview: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Fluid/Extensions/Mask/Preview/

Und nochmal: Abschließend bitte einen Database-Compare über das Install-Tool durchführen!


Richtige URLs brauchen einen Leitfaden: RealURL

Willst du deine RealURL-Konfiguration auch aus Threeme beziehen, bzw. die Möglichkeit haben, diese innerhalb von Threeme zu versionieren, dann kannst du folgende Einstellungen über den Extension-Manger zu RealURL hinterlegen:

basic.configFile: typo3conf/ext/threeme/Resources/Private/Php/Extensions/Realurl/Configuration.php
basic.enableAutoConf: 0


Installation erfolgreich? I have a Threeme

Die eigentliche Installation ist denkbar einfach: Hast du die oben genannten Hinweise befolgt oder auch ignoriert ;), aktivierst du einfach die Extension Threeme über den Extension Manager.

Je nach Server kann es etwas dauern, bis alle Daten in die Datenbank geschrieben und unter fileadmin abgelegt sind. Die empfohlene PHP Extecution Time von 240 Sekunden für TYPO3 7.6 sollte in jedem Fall ausreichend sein.

Im Install-Tool solltest du abschließend folgende Werte setzen:

BE|explicitADmode: explicitAllow
FE|pageNotFound_handling: /404.html